Samstags, 
09.03.2024 
in SCHLESWIG

DER ZENTRALE FORTBILDUNGSTAG ZUR VERLÄNGERUNG DER JULEICA!

ZEIT:

Ankommen & Registrierung: 08.30 Uhr

Begrüßung: 9.00 Uhr

Workshopbeginn: 9.30 Uhr 

Mittagspause nach Absprache Ende der Workshops 17:00 Uhr

ORT:

Bruno-Lorenzen-Schule | Schleswig

Teilnahmegebühr: 10,00 Euro, inkl. Verpflegung 

Jeder Teilnehmer und jede Teilnehmerin entscheidet sich für einen Workshop. Offen auch für andere Interessierte.

Teilnahmebedingungen:

Anmeldeschluss 26.02.2024

 

Melde Dich jetzt für einen der Workshops an:

1. Geschlechtergerechtigkeit

FLINTA, demiflux, xenogender – und Du blickst nicht mehr durch? Oder bist Du schon voll drin und suchst, Wege deine Jugendarbeit geschlechtergerechter zu machen? Völlig egal was dich bewegt, wenn du mehr über die soziale Kategorie Geschlecht und Geschlechtsidentitäten wissen willst, sowie Tipps und Tricks für eine geschlechtergerechte Praxis suchst, bist du hier genau richtig!
 
Seminarleitung: Melanie Graf
 

 

 

 

2. ALLE reden über uns? Wäre klasse – oder?
Ideen für ungewöhnliche Aktionen, Veranstaltungen, Infostände, Kampagnen, …

WIR bringen UNSERE Themen bei ALLEN Bürger*innen richtig ins Gespräch – aber wie?
Zeitung lesen wenige. Plakate werden übersehen. Auf unser Digitalangebot gehen zu wenige.

Machen wir’s einfach so ganz anders!

Wir gucken uns nicht nur Alternativen durch, wir probieren ein paar auch gleich aus.
Und jede und jeder kann sie sogleich an den Folgetagen notfalls auch ganz allein umsetzen.

Das geht wirklich.
Wir lernen Aktions- und Medientechniken kennen, auf die man so leicht nicht kommt, deren Umsetzung aber richtig Spaß macht und kaum Aufwand bedeutet.

Damit kann man dann werben, informieren, aktiv werden auch gegen Hass und Fake News.

Seminarleitung: Wolfgang Nafroth, Bad Zwischenahn – www.nafroth.com

3. JUTE IDEEN!

Auf Freizeiten oder bei andere Veranstaltungen in der Kinder-und Jugendarbeit
ist immer mal wieder Zeit für eine kleine kreative Bastelei, ein Spiel, einen magischen Zaubertrick, einen lustigen Gag oder ein spannendes Experiment.
In diesem Workshop wird das Spielmobilteam Flensburg zusammen mit den Teilnehmer*innen ein buntes Potpourri an altbewährten und nagelneuen kreativen Ideen ausprobieren und das Beste daraus herstellen und basteln. Darüber hinaus können alle Teilnehmenden verschiedene Indoor- und Outdoor-Spiele aus dem vielfältigen Bestand des Spielmobil Flensburg erleben und ausprobieren. Spiel und Spaß garantiert!

Jeder Teilnehmende erhält am Ende des Workshops seinen eigenen prall gefüllten „Jutebeutel“.

Seminarleitung: Kinder- und Jugendbüro Flensburg. 

4. Kleiner Konfliktführerschein 

Konflikte gehören zum Alltag – und zum Menschsein dazu. Denn Menschen sind sehr unterschiedlich in ihrer individuellen Persönlichkeit, haben unterschiedliche Werte, Meinungen, Haltungen und Kommunikationsmuster. 

Schnell kommt es daher in Gruppen/Teams, Paar-und kollegialen Beziehungen zu Auseinandersetzung und Streit. Und da viele Menschen es nicht wirklich gelernt haben, mit Konflikten konstruktiv umzugehen – oder diese offen anzusprechen – kommt es zu Eskalation und Abbruch von Beziehungen. Das muss nicht sein! 

In diesem Workshop wollen wir uns auf abwechslungsreiche Art und Weise mit kurzen Theorie-Inputs, unterschiedlichen Settings und vielen Alltagsbeispielen aus Eurer eigenen Welt beschäftigen. Wie kommt es zu Konflikt und Streit? Wie reagiere ich/der/die Konfliktpartner*in darauf? Wie kommt es zu sogenannten Teufelskreisen und Dramadreiecken? Was hilft mir in Konfliktsituationen? Wie spreche ich Konflikte an? Wie funktioniert konstruktive Kommunikation und Konfliktlösung?

Seminarleitung: Dipl. Päd. Jutta Nissen-Rix www.mediation-und-beratung-sylt.de 

Download des Flyers 2022